Mi 31.3.2010 | 19 Uhr | Prager Spitze | Vortrag

Karneval in der DDR. Interferenzen zwischen offizieller und inoffizieller Kultur

Ohne Uns! präsentiert einen Abend mit dem in Cardiff lehrenden Literaturwissenschaftler und Germanisten Gerrit-Jan Berendse, der sich seit Jahrzehnten mit der nonkonformen Kunst der DDR beschäftigt. Seine Bücher zum Thema – u.a. der Essayband Grenz-Fallstudien. Essays zum Topos Prenzlauer Berg (1999) und seine Monographie über die Sächsische Dichterschule (1990) – gelten als Standardwerke. In diesem Vortrag untersucht er die Beziehungen zwischen staatsoffizieller Kultur und autonomer Kunstszene in der DDR. Moderiert wird der Abend von Dr. Paul Kaiser.

Vor dem Vortrag besteht ab 18 Uhr die Möglichkeit einer Führung durch die Ausstellung.


Die Ausstellung in der Prager Spitze ist am Karfreitag und Ostersonntag wie gewohnt geöffnet.


Für alle, die für einen Last-Minute-Besuch der Prager Spitze noch eine Motivationshilfe benötigen (oder sich am liebsten virtuell in Ausstellungen begeben), haben wir zwei schicke, von Andreas Seeliger fotografierte Quicktime-Panoramen online gestellt. (Leider mußten wir sie auf eine eigene Seite separieren, um die Prozessoren der Besuchercomputer nicht zu sehr zu belasten – daher hier nur ein Ausschnitt.)

Comments are closed.